Lokstationierung im DR-Bahnbetriebswerk Pasewalk (1949-1990)

In Bw Pasewalk waren folgende Loktypen stationiert:
<1948-1969 Heimat-Bw von Dampflokomotiven der Baureihe 42 (Einsatzende am 09. Mai 1969)

 

Lok 1



1958 und danach Stationierung der DR-Neubau-Dampflokomotive der Baureihe 23 1960 kurzzeitige Stationierung derr Dampflokomotive Baureihe 50 (50 4030) in Pasewalk (Mai bis Juli 1963) ab 1967 mehrere Maschinen der Schnellzug-Dampflokomotive Baureihe 03 im Bw Pasewalk 1969 werden die ersten Dieselloks der Baureihe V 60 in Pasewalk stationiert 1970 kommen die ersten Großdieselloks vom Typ V 200 ("Taigatrommel") nach Pasewalk, gleichzeitig wird die V 100 (spätere Diesellok-Baureihe BR 110) stationiert, die Ersatz für die ausgemusterten Dampfloks der Baureihen BR 35.1, BR 38.1-4, BR 65.1 und BR 78.1 in der Rbd Greiswald sind 1971 das Bw Pasewalk bekommt ölbefeuerte Dampflokomotiven der Baureihe 50 zugeteilt (am 30.6.1971 insgesamt 5 Maschinen beheimatet) 1973 Stationierung der Schnellzuglokomotiven der Baureihe 01 im Bw Pasewalk (18.06.1973 BR 01 0526, 09.08.1973 BR 01 0530, 12.08.1973 BR 01 050, 20.11.1973 BR 01 0503; vom Bw Erfurt bzw. Bw Wittenberge)

 

 

lok 2



1974 Gesamtbestand an ölbefeuerten Dampflokomotiven im Bw Pasewalk beträgt 4 Maschinen BR 01 und 18 Maschinen BR 50 (50 003, 50 004, 50 0012, 50 0022, 50 0031, 50 0037, 50 0043, 50 0047, 50 0048, 50 0050, 50 0051, 50 0057, 50 0059, 50 0060, 50 0061, 50 0062, 50 0068, 50 0072) 1979 beendet die erste BR 01 ihren planmäßigen Einsatz in Pasewalk; die ersten Maschinen der Großdiesellokomotive BR 132 werden dem Bw Pasewalk zugeteilt Frühjahr1981 beendet die BR 50.0 ihren planmäßigen Einsatz im Bw Pasewalk (im Bahnhof Borkenfriede abgestellt) 1981 wird die BR 01 0526 im Bw Pasewalk äußerlich hergerichtet und als DR-Traditionslok genutzt (wegen Rahmenriss im Januar 1983 im Raw Meiningen verschrottet); auch die BR 50 0056 wurde zu einem Schmuckstück gemacht. Seit 1984 war sie auf mehreren Ausstellungen zu sehen, u.a. für 100 Jahre Eisenbahn (Jatznick-Ueckermünde) Oktober 1982 BR 01 0510, BR 01 0513, BR 01 0517 und BR 01 0519 werden vom Bw Pasewalk zum Bw Stralsund geschleppt und dort zu Heizloks umgebaut (22.10.1982) 1985 Im Bw Pasewalk befinden sich die DR-Museumsloks BR 50 0056 und BR 78 009 Mitte der 80er Jahre bis 1988 einige Großdiesellokomotiven der BR 118 (V 180) werden dem Bw Pasewalk zugeteilt 1988 wird die erste Elektrolokomotive der Baureihe BR 243 dem Bw Pasewalk zugeteilt (Pasewalker Lokbesatzungen waren schon vorher auf, im Bw Neustrelitz stationierten E-Loks der Baureihe BR 250 gefahren) Oktober 1989 BR 78 009 wird von 143 860 zu Ausstellungszwecken nach Stralsund geschleppt (13.10.1989).
Bis 1990 werden im Bw Pasewalk BR 50 5035 und eine Dampflok der Baureihe 52.8 als Heizlokomotiven eingesetzt

 

Lok 3

 

 

Lokschuppen Pomerania e.V.

[zuletzt bearbeitet: 14.11.2005]