Schwellenrammen

Erlebnisse 17

 

Die Ramme wurde früher von Gleisbauern eingesetzt um Kurvenradien zu korrigieren. In unserem Wettbewerb geht es darum, die Ramme so gut in Schwung zu bringen, dass der davor liegende Schwellenblock mit 10 Stößen so weit wie möglich in der Flucht nach vorn geschlagen wird. Um die richtige Schlaghöhe zu erreichen sind drei Leer-Anläufe gestattet. Hierbei ist der Teamgeist von 6 Personen gefragt um den bestehenden Lokschuppenrekord zu überbieten.